Krankenhaus-Bereich

Calistair-Lösungen erfüllen die anspruchsvollsten Normen und Standards, die im Krankenhaus-Bereich gelten, wie ISO 14644 und NFS 90-351. Sie sorgen für die Abscheidung und die Vernichtung von mikrobiologischen, teilchenförmigen und chemischen (FOV) Schadstoffen und erreichen die ISO-Partikelreinheitsklassen 8 bis 5 und die Risikoklassen 2 bis 4.

Unsere Lösungen gewährleisten die Kontrolle von luftgetragenen Risiken, wie z.B. dem Aspergillus-Risiko, und schützen Patienten und Krankenhauspersonal vor Krankenhaus-Infektionen und dem Risiko der Ausbreitung von Pandemie- und Epidemie-Phänomenen (Grippe, usw.).

Die mobilen Luftaufbereitungsanlagen von Calistair sind einfach zu installieren und für Volumendurchsätze bis zu 4000 m3/h ausgelegt. In den zu behandelnden Bereichen können sie auch den Druck unter Kontrolle halten.

Eine weitere Besonderheit unserer Technologie ist ein bemerkenswertes akustisches Leistungsniveau, das von Patienten und Ärzten besonders geschätzt wird, mit möglichen Schallleistungen unter 20 dB je nach Anordnung der zu behandelnden Räume.

 

Einige Branchen, in denen unsere Geräte eingesetzt werden:

Reanimation: Neugeborene, infektiöse Patienten

Krankenhauspflegezimmer: Hämatologie, nach der Transplantation

Sterilisationsräume: Desinfektion von Endoskopen

Labors: Pathologische Anatomie, IVF

Operationsräume: Chirurgie, Pflegezimmer vor und nach der Operation

Sonstiges: Schwerverbrennungen, Orthopädie, Chirurgie, interventionelle Bildgebung, Lagerung

Wie dieses Video zeigt, können unsere Dekontaminations- und Luftreinigungssysteme in verschiedenen Formen und in verschiedenen Situationen eingesetzt werden.